Methodik der Umfragen

Heute wieder so eine super Umfrage gesehen, wie man sie fast täglich eingeblendet bekommt, ob zu Habeck, der Ukraine oder Corona- fast immer lässt sich schon aus der Fragestellung oder den vorgegebene Antworten auf die Aussagekraft der Ergebnisse schließen, die – nichtsdestotrotz – als Meinung der Mehrheit publiziert werden. 

Außer natürlich, wenn bei einer Umfrage „Wen würden Sie wählen, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre“ die AFD auf mehr Prozente kommt als die SPD, die Grünen, die FDP und die Linken – so wie vor einigen Tagen geschehen.

Auch hier wieder eine Beleidigung unserer Intelligenz oder aber das Einkalkulieren der (wahlweise oder in Kombination) Dummheit, Naivität, Gleichgültigkeit und Unwissenheit der breiten Masse.

Die hier zugrunde liegende Umfrage könnte man halbwegs ernst nehmen, wenn die Antwortmöglichkeiten sich auf „Ja“ oder „Nein“ beschränken würden. Ich hätte hier auf „Nein“ geklickt, doch der Zusatz „leider nicht“ passt mir gar nicht. Warum sollte die Frauen-EM übertragen werden; das Interesse bewegt sich in einem sehr überschaulichen Rahmen und mich interessiert das Ganze auch nicht sonderlich – sorry.

Manche klicken aber doch auf „Nein, leider nicht“, weil sie meinen, wahrheitsgemäß antworten zu müssen und im „Pils-Eck“ läuft es ja auch nicht.. 

Da diese bis zum Anschlag gehypte Veranstaltung fast in keiner Kneipe übertragen wird, wird es eindeutig mehr Klicks auf der rechten Seite geben. Was daraus gemacht wird ist klar: „Große Mehrheit bedauert, dass die Frauenfußball-EM nicht in ihrer Kneipe übertragen wird.“

Es ist einfach nur noch unerträglich und man schämt sich fremd aufgrund dieses plumpen Framings, doch natürlich müssen sich die Heerscharen von ideologisch gesteuerten Redaktionen, Reportern, Moderatoren schämen und ich hoffe, sie werden bald schon Opfer ihrer Haltung.

Veröffentlicht von heinzgerberblog

Wer nichts weiß, muss alles glauben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: